Trauerfall >> Abschied

Der Verlust eines geliebten Menschen schmerzt. Es ist uns wichtig, dass Sie von dem Verstorbenen nach Ihren Vorstellungen würdevoll Abschied nehmen können. Dies ist ein wichtiger Schritt bei der Trauerbewältigung. Vielen fällt es leichter, den Tod zu begreifen und zu akzeptieren, wenn sie den sicher nicht einfachen Schritt an den offenen Sarg getan haben. Die Aufbahrung kann für die Angehörigen dann besonders wichtig sein, wenn sie auf den Tod nicht vorbereitet waren. Aber auch nach einem langen Leiden, beispielsweise auf einer Intensivstation, kann der Anblick des nun friedlich schlafenden Verstorbenen sehr beruhigend sein. Gern gestalten wir eine würdige Abschiednahme am offenen Sarg in unserem hauseigenen Abschiedsraum oder in der Trauerhalle des Friedhofes.

Mit einer thanatologische Behandlung können wir es meist ermöglichen, auch Unfallopfer so herzurichten, dass die Angehörigen Abschied nehmen können. Eine offene Aufbahrung über einen längeren Zeitraum können wir durch eine Einbalsamierung möglich machen.

 

Bischofswerdaer Strae 3

01844 Neustadt in Sachsen

Telefon (0 35 96) 50 40 62

 

Zwingerstrae 7

01855 Sebnitz

Telefon (03 59 71) 5 24 54


Kostenlose Informations-
broschüre anfordern